Praxis Dr. med. Friedhelm Kuhlmann M.A. & Dr. med. Ursula Kuhlmann - Orthopädie mit Naturheilverfahren in Pulheim

Energetisierende Vitaltherapie

durch speziell aufbereiteten Sauerstoff

Für alle Stoffwechselprozesse in unserem Organismus ist Sauerstoff, den wir ständig mit der Umgebungsluft (ca. 15.000 Liter pro Tag) einatmen, unersetzlich.

Wie der Sauerstoff jedoch von unserer Lunge aufgenommen werden kann, hängt einerseits von seinem energetischen Zustand und andererseits vom Wasser, das mit der Atemluft eingeatmet wird, ab.

Wir alle wissen wie wohltuend und energiespendend ein Spaziergang im Wald ist.
Wie gesund Waldluftatmen ist!

Das Inhalationsgerät der Fa. Airnergy bereitet aus der normalen Raumluft durch spezielle Verfahren (entsprechend der Sonnenlichtbestrahlung und Photosynthese im Wald) energiereiche Atemluft ohne dabei den Sauerstoffgehalt zu verändern.

Dabei wird auch das Wasser, das wir mit jedem Atemzug aufnehmen, in eine energiereichere Form überführt. Denn – und das wissen nur die Wenigsten – ohne Luftfeuchtigkeit würden wir trotz hoher Sauerstoffzufuhr ersticken.

Der Sauerstoff, der für die Funktion jeder einzelnen Körperzelle und vor allem für die Selbstheilungskräfte unseres Organismus, unersetzlich ist, kann mittels dieser Inhalationstherapie wesentlich besser von der Lunge aufgenommen werden.

Gleichzeitig wird dem Körper durch das Einatmen der energetisierten Luft sehr viel Energie zugeführt.

Hieraus ergeben sich vielfältige Indikationen wie z.B.

  • Erschöpfungssyndrome (Burnout etc.)
  • Lungenerkrankungen (COPD, Emphysem etc.)
  • chron. degenerative Erkrankungen
  • Herz- und Gefäßkrankheiten (AVK etc.)
  • Stoffwechselerkrankungen
  • neurologische Erkrankungen (Depression etc.)
  • Konzentrationsstörungen
  • Alterungsprozesse u.v.m.

Im Rahmen der in unserer Praxis angebotenen Inhalationstherapie wird gleichzeitig ein viertel Liter Wasser energetisiert und kann im Anschluss an die Behandlung getrunken werden. Dies bewirkt eine weitere Energiezufuhr über den Magen-Darmtrakt und verstärkt den Heilungsprozess.